Restaurant Refugio im Hotel La Casa Tübingen - Team

VERTRAGSBEDINGUNGEN ZUR BEWIRTUNG

mit Speisen/Getränken sowie Bereitstellung der damit
verbundenen Bankett Räumlichkeiten

  1. Vertragsschluss

    Bewirtungsverträge mit mehr als 12 Personen kommen zustande, indem der Gastwirt (Hotel La Casa) auf der Grundlage der durch den Vertragspartner (Gast) mitgeteilten Personenzahl, dem Veranstaltungszeitpunkt und -ort sowie der Getränke- und Speisenauswahl ein schriftliches Angebot unterbreitet und der Vertragspartner dieses schriftlich annimmt. Die Schriftform wird auch durch Telefax und Email gewahrt.

  2. Vertragsinhalt

    Die anlässlich einer Bewirtung durch die Teilnehmer zusätzlich bestellten Speisen, Getränke und Leistungen sind Gegenstand des Bewirtungsvertrages. Dies gilt nicht, wenn der Gast die Bereitstellung zusätzlicher Speisen, Getränke und Leistungen auf seine Rechnung vor Vertragsschluss ausdrücklich ausschließt, vgl. Bestellformular.

  3. Kündigung/ Rücktritt

    Wird nach Abschluss des Bewirtungsvertrages die vereinbarte Teilnehmerzahl um mind. ¼ reduziert, behält sich der Gastwirt den Rücktritt vom Vertrag vor.
    Stornierungen durch den Gast bedürfen der Schriftform und sind bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach wird dem Auftraggeber 50% von der vereinbarten Gesamtsumme in Rechnung gestellt. Wird nach Abschluss des Bewirtungsvertrages und weniger als 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin die vereinbarte Teilnehmerzahl reduziert, bleibt der Gast zur Bezahlung der beauftragten Speisen, Getränke und Leistungen dennoch in vollem Umfang verpflichtet. Von der pro abgesagtem Teilnehmer geschuldeten Vergütung werden 30 % als ersparte Aufwendungen abgezogen. Dem Gast bleibt der Nachweis offen, dass die ersparten Aufwendungen wesentlich höher sind.
    Wird die Veranstaltung oder Teile davon 72 Std vor Beginn abgesagt oder auch Teile davon storniert, so werden dem Gast 100% der vereinbarten Vertragsinhalte in Rechnung gestellt.

  4. Haftung des Gastwirts

    Der Gastwirt haftet nur für vorsätzliche oder grob fahrlässige eigene Pflichtverletzungen. Dasselbe gilt für Pflichtverletzungen seiner Erfüllungsgehilfen. Die Haftung für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit bleibt unberührt.

  5. Nachtzuschlag

    Dauert die Veranstaltung länger als bis 01:00 Uhr, wird ein Nachtzuschlag von € 32,00 pro Mitarbeiter pro angefangene Stunde erhoben (hierzu zählen Servicekräfte, Küchen-/Schank-personal, benötigtes Reinigungspersonal), mind. jedoch 128€/angefangener Std. Die Raum-nutzung der Veranstaltungsräume ist zwischen 15.00Uhr und 3.00 Uhr. Nach 22.00Uhr sind alle Fenster und Türen wegen der Nachtruhe geschlossen zu halten. Verlängerte Nutzungszeiten nach 3.00 Uhr sind nur nach vorheriger Absprache mit den Hoteleigentümern möglich.

  6. Preisänderung

    Der Gastwirt behält sich eine Preiserhöhung vor, sofern zwischen Vertragsschluss und Veranstaltungstermin ein Zeitraum von mind. 4 Monaten liegt.

  7. Vorausleistung

    Der Gastwirt kann eine Vorausleistung in Höhe von „Gästeanzahl x Menüpreis“ verlangen.
    Diese ist spätestens 14 Tage vor dem Tag der Veranstaltung zu leisten.

  8. Rechnungsfälligkeit

    Rechnungen sind, binnen 5 Tage ab dem Rechnungsdatum, zu bezahlen. Fakturierungsreklamationen sind dem Gastwirt unverzüglich vor Gegenzeichnung am Ende der Veranstaltung mitzuteilen. Danach eingehende Reklamationen können nicht mehr nachvollzogen und damit nicht mehr berücksichtigt werden.

  9. Raummiete

    Generell ist eine Festlegung auf eine bestimmte Räumlichkeit nicht möglich. Unsere Banketträume stehen ab einer bei Veranstaltung vorhandenen Gruppengröße von mind. 12 Personen kostenlos, entsprechend der von uns im Angebot vereinbarten Räumlichkeit und Gruppengröße zur Verfügung. Sollten die Räumlichkeiten größer als die zu bewirtende Mindest-Personenanzahl dennoch gewünscht werden, so gelten nf. Raummieten:

    Zur Verfügung stehende Nebenräume mit Bewirtung für Ihre private Feier:

    • R1: Bei einer Personenanzahl unter 12 erheben wir in der Regel eine Miete von € 165,00.
    • R2: Bei einer Personenanzahl unter 20 erheben wir in der Regel eine Miete von € 275,00.
    • R3: Bei einer Personenanzahl unter 40 erheben wir in der Regel eine Miete von € 435,00.

    Außenterrasse: Die Benutzung der nicht überdachten Außenterrasse ist wetterabhängig, vorrangig unseren Hausgästen vorbehalten und max. bis 22.00 Uhr wegen Nachtruhe nutzbar.
    Bei alleiniger Veranstaltungs-Nutzung durch Ihre Gäste erheben wir eine Miete von € 260,00 für den Nutzungszeitraum von 15.00Uhr bis max 22.00Uhr.

    Flügel/Pianist: Pro angefangene Stunde € 75,00.

  10. Erfüllungsort

    Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Tübingen.

 

Hotel La Casa, Hechinger Strasse 59, 72072 Tübingen

Tel:(07071) 94 666 – 0 Fax: (07071) 94 666 – 79
Internet: www.lacasa-tuebingen.de
e-mail: veranstaltung@lacasa-tuebingen.de

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier